BlaulichtNews

Skiunfall auf der Kegelabfahrt im Schigebiet Hochrindl

Am 28.01.2024 gegen 13.00 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinen Alpinschiern die Kegelabfahrt im Schigebiet Hochrindl, Gemeinde Albeck, Bezirk Feldkirchen, talwärts.

Im oberen Bereich der Abfahrt verlor er nach einem Sprung √ľber einen H√ľgel nahe des Pistenrandes die Kontrolle √ľber seine Schier. In weiterer Folge kam er von der Piste ab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch den Pistendienst von diesem zur Talstation gebracht und anschlie√üend vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Verwandte Artikel

Back to top button