BlaulichtNews

Sturz von Leiter: Notarzthubschrauber-Einsatz

Am 10. Juni 2024, gegen 17:45 Uhr, wollte ein 74-j√§hriger Pensionist aus dem Bezirk St. Veit/Glan auf seinem Anwesen in der Gemeinde Weitensfeld im Gurktal, Bezirk St. Veit/Glan,  von einem mehrere Meter hohen Hollunderstrauch Bl√ľten ernten.

Dazu verwendete er eine Aluleiter, welche auf ca. 4 m ausgezogen war. Beim Besteigen der Leiter rutschte der Pensionist aus und st√ľrzte aus einer H√∂he von etwa zwei Metern r√ľckw√§rts zu Boden.

Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen im R√ľcken- und im Brustkorbbereich.

Der Pensionist wurde nach Erstversorgung durch das Rettungsteam des Notarzthubschraubers C11 in das UKH Klagenfurt geflogen.

Verwandte Artikel

Back to top button