BlaulichtNews

Unfall im landwirtschaftlichen Bereich

Am 02.11.2023 gegen 14:45 Uhr befand sich eine 64-j√§hrige Frau aus dem Bezirk St. Veit/Glan bei Arbeiten an einem Wassertrog auf einer Rinderkoppel, als sie pl√∂tzlich von einem ca. 1 ¬Ĺ Jahre alten Jungrind, einem Ochsen, von hinten in Richtung des Troges gesto√üen wurde. Die 64-j√§hrige erlitt durch die H√∂rner Stich- und Risswunden sowie Prellungen. Der Vorfall wurde von ihrer 13-j√§hrigen Enkelin beobachtet, welche sofort ihre Mutter und ihren Vater verst√§ndigte, um Hilfe zu leisten. Die 64-j√§hrige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

Verwandte Artikel

Back to top button