BlaulichtNews

Mann gab sich als Polizist aus

Bereits am 09.02., abends, hielt ein 43-j√§hriger Lenker aus dem Bezirk St. Veit/Glan seinen PKW in Friesach bei einer Fu√üg√§ngergruppe an. Dabei gab sich der Mann gegen√ľber den 4 Passanten im Alter zwischen 22 und 23 Jahren als Polizist aus und verlangte von ihnen die Ausweise, welche ihm auch √ľbergeben wurden. In weiterer Folge fotografierte der Sohn des Lenkers, der im Fahrzeug mitfuhr, die Ausweise.

Anschlie√üend h√§ndigte der PKW-Lenker die Ausweise wieder aus, gab gegen√ľber den Fu√üg√§ngern an, dass es sich bei der Kontrolle nur um einen Spa√ü gehandelt habe und fuhr weiter.

Der 43-Jährige konnte von Polizeibeamten kurze Zeit später zu Hause angetroffen werden. Ein Alkotest beim Mann ergab eine leichte Alkoholisierung.

Der 43-Jährige wird nach Abschluss der Erhebungen angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button